2020 / 21

clean, fine & funky
2021
Bisher gibt es noch keine Termine für dieses Jahr. Wir hoffen lediglich, dass wir demnächst wieder mit normalen Gesamtproben beginnen können, eine Entscheidung darüber steht aber noch aus. Abhängig von der Corona Pandemie sollte im Mai wieder mit Proben an unserem neuen Programm begonnen werden. Es wurde schließlich der Juli, in dem wir wieder mit Satzproben gestartet sind.
Ein erstes Konzert ist mit der Marlene am Mittwoch, den 24.11., vereinbart worden, es werden clean, fine & funky und auch die Juniors spielen.

2020
Die Probenarbeit an dem neuen Programm haben wir bereits im Dezember des letzten Jahres begonnen. Wir haben neue Stücke von Pat Metheney gekauft und einige Arrangements von Lutz Krajenski erworben, die von Roger Cicero gesungen wurden. Außerdem proben wir Stücke von Thad Jones, Gordon Godwin und R.v.Nordenskjöld.
Den ersten Termin 2020 hatten wir schon im letzten Jahr vereinbart, wir wollten mit der Braunschweiger Uni Big Band in der Marlene am 26.2. spielen. Leider musste dieser Termin ausfallen, weil der Raum durch ein Versehen des Wirtes doppelt vergeben wurde.
Wegen der Corona Pandemie wurden alle Veranstaltungen abgesagt:
– Konzert mit cf&f und cf&f Juniors in der Musikschule Hannover zum Musikschulfest (21.3)
– Konzert mit der Big Band der Uni Clausthal (25.4.)
– Konzert mit der Big Band der Uni Braunschweig (29.4.)
– Konzert auf dem Bothfelder Jazzfest (27.9.)
– Workshop mit dem Saxophonisten Drew Zaremba
– Konzert cf&f Juniors in der Musikschule (21.6.)
– alle Proben.
Seit September haben wir wieder die Möglichkeit zu Satzproben mit jeweils zwei Meter Abstand zwischen den Musikern und maximal fünf Leuten in einem großen Probenraum. Außerdem ist es gelungen im Europasaal zwei Termine für Gesamtproben zu bekommen, alle Hygienemaßnahmen wegen der Pandemie können dort eingehalten werden. Die Situation kann sich allerdings täglich ändern. Verabredungen über Konzerte mit anderen Bands sind derzeit nicht möglich.
In diesem Jahr existiert unsere Band 35 Jahre, eigentlich ein Grund zum Feiern, leider kommt das Coronavirus dazwischen.

Alle Texte von Karlheinz Niescken