Aktuelle Infos

clean, fine & funky

Informationen zur Band und zum Repertoire

Links:    Vereinssatzung

Saubere Sounds, feine Harmonien aber auch immer wieder unkonventionelle Grooves zeichnen unser Programm bei clean, fine & funky aus. Dabei lassen wir uns immer wieder inspirieren von neu bearbeiteten Arrangements, unter anderem auch von Achim Kück. Unser breites Repertoire, das wir immer wieder weiter ausbauen, reicht von Blues über Latin bis Funk und Fusion mit facettenreichen Klangfarben und druckvollen Tutti-Passagen, aber auch lyrischen Melodien und fragilen Klängen. Unsere besondere Stärke liegt unter anderem auch in unserer generationsübergreifenden Zusammensetzung, wodurch immer wieder neue Einflüsse in die Band kommen.
Als Bigband der Musikschule Hannover spielen wir bereits seit 1983 unter Leitung von Achim Kück regelmäßig in überregionalen Jazzclubs, verschiedenen Stadtfesten und Festivals aber auch auf Kongressen. Neben unseren eigenen Konzerten sind wir in den letzten Jahren mit bekannten Künstlern wie Bill Ramsey, Peter Petrel, Sylvia Droste oder Jörg Seidel in ausverkauften Clubs und Sälen aufgetreten.
Im Repertoire haben wir vorwiegend moderne Stücke beispielsweise von Peter Herbolzheimer, Bob Mintzer oder Pat Metheny, aber auch klassische Jazzkompositionen. Besonders gern arbeiten wir mit komplexen Rhythmen und begeistern mit tonal interessanten, neuen Kompositionen und Arrangements.
Gesanglich repräsentieren Franziska Kirchhoff und Friedemann Petter mit ihren ausdrucksstarken Stimmen die Band. Zusätzlich zu unserem eigenen Netzwerk pflegen wir gute Kontakte zu anderen Bigbands, mit denen immer wieder gemeinsame Events geplant und erfolgreich durchgeführt werden. Aktuell ist einer unserer Schwerpunkte in diesem Bereich das Projekt „Sing, sing, sing – all you got to do is swing!“, die musikalische Zusammenarbeit mit dem Jazzchor After 6 unter Leitung von Anja Ritterbusch.
Wir freuen uns über ihr Interesse an unserer Arbeit und Anfragen über E-Mail oder auch telefonisch.

Kontakt:
Achim Kück   0178/4512069   achim.kueck@gmx.de
Karlheinz Niescken   kniescken@t-online.de

Dirigent: Achim Kück
Gesang: Franziska Kirchhoff, Friedemann Petter
Saxophone: Martin Achmus, Heinz Alberding, Domenic Eggers, Sabine Modrach, Michael Thiemann, Emilia Arens
Trompeten: Matthias Baltz, Gereon Koßmann, Maurice Laurenz, Benni Menßen, Andreas Schmitz, Annemarie Smolian, Lutz Willke
Posaunen: Jens Hoffmann, Martin Isermann, Karlheinz Niescken, Lasse Richter, Lennard Stünkel
Rhythmus: Jan Frühauf (ba), Felix Lopp (pi), Lorenz Richter (git), Hauke Sprink (dr)

Vor etlichen Jahren wurde eine zweite Band gegründet, besonders um den Jazz-Nachwuchs zu fördern. Diese wird ebenfalls musikalisch von Achim Kück geleitet, sie heißt clean, fine & funky – Juniors. Diese Band hat sich im Sommer 2016 neu formiert, vorwiegend mit Jugendlichen zwischen 13 und 15 Jahren.

Alle Texte von Karlheinz Niescken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.